URQUIZA – Tango Argentino

Tango lernen, tanzen und erleben

Die Tanzschule Urquiza steht seit ihrer Eröffnung 2003 für die einzigartige Eleganz und die vielfältigen Facetten des Tango Argentino. Unser umfangreiches Kursprogramm bietet Ihnen verschiedene Lernstufen und die Möglichkeit, den Tango nicht nur zu lernen und zu tanzen, sondern als kulturelles Ereignis zu erleben. Wir freuen uns auf Sie!

Willkommen bei Urquiza

Tango Argentino in der Schankhalle Pfefferberg!

 

 
 

Kurse und Workshops

Vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Tangotänzer. Wir bieten Kurse, Prácticas und intensive Workshops für alle Tanzniveaus. In angepassten Unterrichtsmodellen vermitteln wir Techniken, Elemente & Schrittfolgen des Tangos und laden zum kreativen Umgang mit dem (Neu)-Erlernten ein.

 

 
 

Milonga – Estilos

In dem Milonga Kurs werden wir Milonga Lisa, Milonga con Traspie und Milonga Canyengue oder Orillera dürchblicken. Es sollte eine Inspirationsquelle für die weitere Entwicklung eines eigenes Stiles werden.
Sonntags 16.00 – 17.30 und dienstags 21.00 – 22.30 Uhr

 

 
 

Workshop mit Chiche Núñez

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unter: www.urquiza.com

 

 

 

 


Tango lernen

Von der ersten Begegnung mit dem Tango Argentino, über das Erlernen von Grundlagen bis hin zur Vertiefung von Techniken – wir bieten für alle Tanzniveaus die richtigen Kurse.


Tango lernen

Von der ersten Begegnung mit dem Tango Argentino, über das Erlernen von Grundlagen bis hin zur Vertiefung von Techniken – wir bieten für alle Tanzniveaus die richtigen Kurse.

Tango tanzen

Eine der schönsten Indoor & Outdoor Tanzflächen, leidenschaftliche Musik und das stimmungsvolle Ambiente im Salon Urquiza laden zum Tanzen ein. Die Milonga ist Inbegriff und Mittelpunkt argentinischer Tangokultur. Vielmehr als nur ein Tanzabend ist sie die Verwirklichung des Tangos als soziales Ereignis.



Tango tanzen

Eine der schönsten Indoor & Outdoor Tanzflächen, leidenschaftliche Musik und das stimmungsvolle Ambiente im Salon Urquiza laden zum Tanzen ein. Die Milonga ist Inbegriff und Mittelpunkt argentinischer Tangokultur. Vielmehr als nur ein Tanzabend ist sie die Verwirklichung des Tangos als soziales Ereignis.


Tango erleben

Tango will nicht nur gelernt, sondern auch erlebt werden. Urquiza organisiert regelmäßig Events und Auftritte sowie Ausflüge und Reisen, um die Unterschiede und Variationen des Tangos zugänglich und erlebbar zu machen.


Tango erleben

Tango will nicht nur gelernt, sondern auch erlebt werden. Urquiza organisiert regelmäßig Events und Auftritte sowie Ausflüge und Reisen, um die Unterschiede und Variationen des Tangos zugänglich und erlebbar zu machen.

Chiche Núñez

Der argentinische Tänzer lebt seit 1998 in Berlin und arbeitet hier als Tanzlehrer und Choreograph des Tango Argentino. Als Schüler des berühmten José Brahemcha, genannt „el Turco José“, ist sein Tanz von den Feinheiten des Urquiza-Stils geprägt. Inspiriert durch Stile anderer Kunstformen entwickelte er für seinen Tanz einen ganz eigenen Charakter 



Chiche Núñez

Der argentinische Tänzer lebt seit 1998 in Berlin und arbeitet hier als Tanzlehrer und Choreograph des Tango Argentino. Als Schüler des berühmten José Brahemcha, genannt „el Turco José“, ist sein Tanz von den Feinheiten des Urquiza-Stils geprägt. Inspiriert durch Stile anderer Kunstformen entwickelte er für seinen Tanz einen ganz eigenen Charakter 


Stufe 1

Inhalt des Tango Anfängerkurses

• Geschichte. Wir thematisieren in unseren Kursen sowohl die Tango Bewegungen als auch seine Herkunft. Der Tango Anfänger bekommt vom Anfang an die Historische und Pragmatische Beweggründen vermittelt, die eine bestimmte Bewegung hervorgebracht und entwickelt haben. Diese Erklärung erleichtert die Aufnahme von neuen Bewegungen und normalisiert den Umgang mit dem eigenen Körper in Bezug zu der Tango Haltung und Umarmung.

• Die Tango Bewegungen und Schritten die wöchentlich unterrichtet werden sind auf einander aufgebaut. So werden sowohl auf einer intuitiven als auch logischen Ebene die Aufnahme erleichtert. 

• Wir leiten den Unterricht vom Anfang an mit klarem Hinweis auf den Umgangsformen die im sozialen Tango nötig sind, um missverständliche Handlungen zu vermeiden und ein sicheres Wohlgefühl zu steigern.

Wir bieten Euch bis zu 3 verschiedene Termine in der Woche für Euren Tango Anfängerkurs. Die Wahl steht euch frei und Ihr könnt den Anfängerkurs so oft ihr möchtet besuchen. Der Inhalt des Kurses ist innerhalb einer Woche immer der gleiche. Ihr könnt auch zwischen Terminen wechseln um Euren Alltag and den Tango langsam anpassen zu können. Ziel ist kein Unterrichtstermin des Anfänger Kurses zu verpassen. Falls Ihr eine Woche nicht kommen könntet das Tango Anfänger Kurs System macht das Nachholen sehr leicht. Kommt einfach mehrmals die Woche und holt einen zweiten Anfänger Kurs Termin nach. Der Unterricht wir immer von 2 Unterrichtsleitern betreut.

Kursdauer: 8 Wochen mit zwei Unterrichtsstunden (à 60 Minuten) pro Woche. Anmeldung als Tanzpaar! Falls Sie noch keine/n Tanzpartner/in haben, unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einer/m Springer/in. 
Preis für Kurs: Dauer 8 Wochen  |  2x pro Woche je 60 Minuten  |  100,– €
Preis für Einzeltermin: Dauer 60 Minuten   |  14,– €

Die aktuellen Kurstermine finden Sie unter: www.urquiza.com


Stufe 2

In Kursstufe 2 erweitern Sie Ihr Tanzrepertoire um typische Bewegungen des Tango de Salón. Dazu gehören Ochos, Front- und Seitenwechsel, verschiedene Möglichkeiten des Gehens und Dissoziation. Ebenfalls eingeführt werden die Tanzformen Milonga und Vals, die traditionell Bestandteile von Tangotanzveranstaltungen sind. Die Inhalte der Stufe 2 werden in zwei Kursen (insg. 16 Wochen) A und B vermittelt. Dabei setzt Kurs B den A nicht voraus. 

Dauer: 2 Kurse à 8 Wochen mit 1x / 2x wöchentlichen Unterrichtsstunde (90 Minuten)  
Preis für Kurs: Dauer 8 Wochen | 8 Unterrichtseinheiten je 90 Minuten  |  125,– € /215 ,– €
Preis für Einzeltermin: Dauer 90 Minuten  |  pro Unterrichtseinheit: 18,– €

Themen Stufe 2A: Ochos, Front- und Seitenwechsel, Milonga
Themen Stufe 2B:Ochos, Front- und Seitenwechsel, Vals

Die aktuellen Kurstermine finden Sie unter www.urquiza.com


Stufe 3

In Tangokurs Stufe 3 erlernt ihr die Grundlagen, um den Tango de Salón mit Figuren zu tanzen. Hier erweitert ihr euer Tangorepertoire mit ersten Urquiza-Grundfiguren. Im Besonderen das unverwechselbare Drehsystem des Urquiza-Stils, welches als Basis für weitere Figuren dient. Dazu gehört unter anderem die Fähigkeit, das Drehsystem aus verschiedenen Positionen einzuleiten und fließende Bewegungen bei Übergängen zu erzeugen.
Der Inhalt der Stufe 3 wird in 4 Kursen, A-D, vermittelt. Dabei setzt kein Kurs den anderen voraus.

Dauer: 4 Kurse à 8 Wochen mit einer wöchentlichen Unterrichtsstunde (90 Minuten).
Preis für Kurs: Dauer 8 Wochen | 8 Unterrichtseinheiten je 90 Minuten + 8 Prácticas je 60 Minuten  |  125,– € / 215,– €
Preis für Einzeltermin: Dauer 90 Minuten  |  18,– €

Themen Stufe 3A: Salonfiguren und Drehungen rechts im Parallelsystem
Themen Stufe 3B: Salonfiguren und Drehungen rechts im Kreuzsystem
Themen Stufe 3C: Salonfiguren und Drehungen links im Parallelsystem
Themen Stufe 3D: Salonfiguren und Drehungen links im Kreuzsystem

Die aktuellen Kurstermine finden Sie bitte unter www.urquiza.com


Stufe 4
In Tangokurs Stufe 4 werden komplexe und koordinativ anspruchsvolle Figuren wie beispielsweise Enrosques, Voleo, Aguja, Barrida, und Gancho erlernt. Des Weiteren wird an der eigenen Körperhaltung, der Präzision von Tanzschritten und der Kommunikation zwischen den Tanzpartnern im Detail gearbeitet.

Der Inhalt der Stufe 4 wird in 8 Kursen, A-H, vermittelt. Dabei setzt kein Kurs den anderen voraus.
Die Inhalte der Stufe 4 werden in sechs Kursen (insg. 48 Wochen) und den dazugehörigen Prácticas vermittelt.

Dauer: 6 Kurse à 8 Wochen mit einer wöchentlichen Unterrichtsstunde (90 Minuten)
Preis für Kurs: Dauer 8 Wochen | 8 Unterrichtseinheiten je 90 Minuten + 8 Prácticas je 60 Minuten  |  125,– € / 215 €
Preis für Einzeltermin: Dauer 90 Minuten  |  18,– €

Themen Stufe 4A: Salonfiguren, Drehsystem und Enrosquesatrás mit Lápices
Themen Stufe 4B: Salonfiguren, Drehsystem und Voleos atrás
Themen Stufe 4C: Salonfiguren, Drehsystem und Planeos mit Barridas
Themen Stufe 4D: Salonfiguren, Drehsystem und Voleos adelante
Themen Stufe 4E: Salonfiguren, Drehsystem, Giros desplazados und Corridas
Themen Stufe 4F: Salonfiguren, Drehsystem und Trenzas
Themen Stufe 4G: Salonfiguren, Drehsystem, Agujas und Lapicez
Themen Stufe 4H: Salonfiguren, Drehsystem, Cortes und Quebradas.

Die aktuellen Kurstermine finden Sie unter www.urquiza.com.


Pilates (Körper Trainingkurs)

Pilates is ein Dehn- und Kräftigungstraining das vor allem die Körpermitte stärkt. Dieser Technikkurs ist für alle Tanzniveaus (auch Einzeltänzer/innen) geeignet.
Ziel ist es die eigene Erdung zu erreichen, die Ausrichtung des Körpers mit Beweglichkeit zu unterstützen und die eigene Körperbeherrschung zu fördern.
Trainiert wird mit Ester Duarte. Sie ist sowohl zertifizierte Pilates Trainerin für Boden Übungen und Geräte als professionelle Tango Tänzerin mit jahrelanger Erfahrung. Zusammen mit Chiche Núñez vertritt sie den Estilo Urquiza.

Für die Teilnahme benötigt ihr bequeme Kleidung und keine Schuhe.

Kursdauer: 8 Wochen, 1x pro Woche jeweils 55 Minuten
Termine: Sonntags, 15:00 – 15:55 Uhr
Kurspreis: 125 €
Preis pro Unterrichtseinheit: 18 €

Die aktuellen Kurstermine finden Sie unter www.urquiza.com


Tango-Geschenkgutscheine für Kurse oder Privatstunden in Berlin zu allen Anlässen finden!

Wenn Ihr Euch immer gewünscht habt, mit dem Tango anzufangen oder in letzter Minute mal wieder ein Geschenk fehlt und Euch ist von einer geliebten und geschätzten Person bekannt,  dass sie sich riesig darüber freut, wenn sie einen so schönen Paartanz wie den Tango lernen darf … dann bietet sich der Kauf eines Geschenkgutscheines für einen Tangokurs als tolle Idee an!

Egal ob als Geburtstags- oder vielleicht als Weihnachts- oder Chanukkageschenk, der Gutschein lässt sich als eine sehr individuelle Aufmerksamkeit  gestalten. In der Kategorie „Gutschein kaufen“ präsentieren wir Euch sowohl Gutscheine für verschiede Kurse oder Unterrichtsmöglichkeiten als auch Gutscheine, die sich sehr einfach für Kurse einlösen lassen. Um Euren Gutscheinen eine ganz persönliche Note zu geben, könnt Ihr sie mit eigenen Fotos und einem selbst formulierten Text gestalten, mit denen Ihr Eure guten Wünsche und dem Anlass für Euer Geschenk einen herzlichen Ausdruck verleihen könnt.
Wir freuen uns auf Eure vertrauen!

Gutschein kaufen oder einlösen unter www.urquiza.com


Unsere Tango Workshops für Anfänger bis Fortgeschrittene in Berlin Prenzlauer Berg finden immer am Sonntag statt!
Für Anfänger bis Fortgeschrittene: Unsere Tango Workshops vermitteln euch Techniken sowie Schrittfolgen, die stellvertretend für eine Familie von Figuren stehen. Sie sollen euch zu einem kreativen Umgang mit dem bislang Erlernten inspirieren. Die Workshops werden von Chiche Núñez, manchmal auch von Gastlehrern, geleitet. Unsere Workshops finden im Loft der Schankhalle Pfefferberg in Berlin Prenzlauer Berg statt.

Uhrzeit: sonntags von 16.00 – 19.00 Uhr
Preis:  35,– € | 32,– € für Klubmitglieder

Bitte beachtet zu Terminen und Preisen die aktuellen Angebote unter http://urquiza.com/index.php/workshops/


Milonga

In dem Milonga Kurs werden wir Milonga Lisa, Milonga con Traspie und Milonga Canyengue oder Orillera dürchblicken. Es sollte eine Inspirationsquelle für die weitere entwiecklung eines eigenes Stiles werden.

Kursdauer: 8 Wochen │1x/ 2x pro Woche , jeweils 90 Minuten
Sonntags, 16.00–17.30 Uhr und Dienstags, 21.00 – 22.30 Uhr
Kurspreis: 125 €/ 215 €
Preis pro Unterrichtseinheit: 18 €

Themen: Figuren des Tango Salon Estilo Urquiza
Alle aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unter www.urquiza.com

 

 

Alle Preise pro Person, inkl. MwSt.
50% Nachlass für Personen unter 30 Jahre und 30% Nachlass für Arbeitslose.

Anmeldung und Informationen

Für Anmeldungen, Anfragen oder bei der Suche nach einer/m Tanzpartner/in benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
tango@urquiza.com

Urquiza Zentrale

030 48 49 69 89


* Tanzpartnersuche:


Falls diese Anfrage die Tanzpartnersuche betrifft, bitte Alter, Größe und Tanzniveau angeben!

Schankhalle Pfefferberg


Ein Ort der Kreativität, des Genusses und der Inklusion.

Die Schankhalle Pfefferberg ist ein Integrationsbetrieb und bietet berufliche Chancen für Menschen mit Behinderung. In den Bereichen Gastronomie, Brauerei, Raumvermietung, Haustechnik und Hauswirtschaft arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung als Team zusammen und sorgen für den professionellen Ablauf aller Geschäftsbereiche. 

AGB

 

 

Academia Urquiza | Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen 

1. Registrierung für dieTeilnahme am Unterricht bei Urquiza erfolgt schriftlich.

2. Der Kartenverkauf (ausschließlich Barzahlungen) findet direkt vor Ort statt.

3. Die Gültigkeit einer Karte endet mit dem Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer oder mit dem Verbrauch der Kartenleistung. Schülerprácticas können während der Gültigkeitszeit von Karten im laut Programm angegebenen Umfang besucht werden.

4. Eine Rückerstattung des Kartenbetrags erfolgt nicht. Der/Die SchülerIn ist nur dann berechtigt, bei Teilnahmeabbruch eine Rückerstattung von Teilbeträgen zu fordern in Form von eine Gutschein, wenn ein wichtiger Grund für den Teilnahmeabbruch vorliegt, also dem/der SchülerIn unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und der Abwägung der Interessen beider Seiten nicht zugemutet werden kann, den Kurs fortzuführen.

5. Andere als wichtige Gründe berechtigen nicht zur Rückerstattungen. 

6. Änderungen des Urquiza-Angebots, der Unterrichtsinhalte und der Zusammensetzung des Unterrichtsteams bleiben grundsätzlich vorbehalten.

7. Urquiza haftet nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen für die im Rahmen des Unterrichts entstandene Schäden. Es besteht keine Haftung für Garderobe.

8. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht zulässig. 

9. Das Benutzen von Handys in den Unterrichtsräumen ist nicht erwünscht.

10. Die Registrierung zum Unterricht beinhaltet die Einwilligung zur Zusendung des Urquiza-Newsletters an die angegebene E-Mail Adresse, falls nicht anders angegeben.

11. Die Unwirksamkeit einer einzelnen der vorstehenden Klauseln berührt nicht die Wirksamkeit der anderen Klauseln. 

Berlin, 27. Januar 2014

Datenschutzerklärung

 

 

Datenschutzerklärung Webseite

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), zustehenden Ansprüche und Rechte.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Webseite (nachfolgend „Webseite“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop, Mobile, usw.).

Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO sind dabei alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den bei und in Anspruch genommenen Services.

Wir verwenden in unserer Datenschutzerklärung diverse weitere Begriffe im Sinne der DSGVO. Hierzu zählen Begriffe wie Verarbeitung, Einschränkung der Verarbeitung, Profiling, Pseudonymisierung, Verantwortlicher, Auftragsverarbeiter, Empfänger, Dritter, Einwilligung, Aufsichtsbehörde und internationale Organisation. Art. 4 DSGVO können Sie entsprechende Begriffsbestimmungen für diese Begriffe entnehmen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Verantwortliche Stelle ist:

VIA Schankhalle Pfefferberg gGmbH
GSG-Hof Geneststr.5
Eingang: Reichartstr. 2 | Aufgang G
10829 Berlin

Telefon 030 48 49 69 89
Telefax 030 47 37 73 60
E-Mail: info@via-urquiza.de

URQUIZA | Tango Argentino
Inh.: W. Núñez
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin

Telefon: 030 48 49 69 89 


Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Rechtsanwalt Asmus Eggert
mip Consult GmbH
Alte Jacobstraße 77
10179 Berlin 

datenschutz@via-berlin.de


 
2. Welche Quellen und Daten nutzen wir? 
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Nutzung unserer Webseite und ggf. unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten.

Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Zu den Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer, User Agent, aufgerufener Hostname.

Ferner erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail kontaktieren.  Personenbezogene Daten sind hier z.B. Name, Adresse, E-Mail, Firma, Telefonnummer, ggf. in Ihrer Nachricht enthaltene Daten (nachstehend „Kontaktdaten“ genannt).

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu folgenden Zwecken und auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, insbesondere zur Kontaktaufnahme (z. B. über unser Kontaktformular bzw. per E-Mail zur Bearbeitung und Abwicklung der Anfrage, Versand von Newslettern, Werbeansprache per Telefon, E-Mail, SMS etc.) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind daher vom Widerruf nicht betroffen. Der Widerruf kann an die oben genannten Kontaktdaten oder an datenschutz@via-urquiza.de erfolgen.
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 Abs. 1a DS-GVO

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben neben einer ggf. erteilten Einwilligung zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung auch auf Basis der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Art. 6 Abs. 1b DS-GVO, verarbeitet.
Rechtsgrundlage: Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der Person, Art. 6 Abs. 1b DS-GVO

Im Rahmen unseres Ticketverkaufs verwenden wir die von Ihnen übermittelten Daten zur Abwicklung Ihrer Ticketbestellung. Wir speichern – je nach Umfang der von Ihnen ausgefüllten Bestellfelder – insbesondere folgende Datenarten, wenn Sie über unsere Webseite Tickets bestellen: Anrede, akademischer Titel, Namen, Sprache, Adressdaten, Telefonnummer, Fax und E-Mail-Adresse sowie Ihre Anmeldedaten, IP-Adresse, Zeitpunkt der Bestellung und Informationen zu den bestellten Tickets. Bei Zahlungen mit Kreditkarte werden zusätzlich die folgenden Informationen von Ihnen übertragen: Kreditkarten-Nummer, Kreditkarten-Besitzer, Kreditkarten-Gültigkeit (Monat und Jahr), Kreditkarten-CVC. Die Angabe dieser Daten benötigen wir zur Durchführung des Vertrages. Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Wenn Sie ihr Nutzerkonto kündigen, werden Ihre Nutzerkonto-Daten gelöscht, es sei denn die Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen notwendig (Rechtsgrundlage n diesem Fall: Art. 6 Abs. 1c DS-GVO). Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.
Zur Vertragserfüllung wickeln wir Ihre Ticketbestellung über einen Service der Visitate GmbH & Co. KG (Datenschutzerklärung: https://www.visitate.de/datenschutz.html)   ab. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Tickets erforderlich ist.
Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut, den ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst weiter.
Wir nutzen für die Zahlungsabwicklung Services der transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, Fraunhoferstr. 10, 82152 Martinsried (Datenschutzerklärung: https://epay.de/de/datenschutzbestimmung/) und bei Kreditkartenzahlung zusätzlich die SIX Payment Services (Europe SA.), Pfingstweidstrasse 110, CH-8005 Zürich (Datenschutzerklärung: https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html). 
Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. Hierbei handelt es sich insbesondere um Paypal, PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE). In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei PayPal anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung von PayPal.
Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrages und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der Person, Art. 6 Abs. 1b DS-GVO

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dort wird dann über den weiteren Ablauf entschieden. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.
Rechtsgrundlage: Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, § 26 BDSG und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei Ablehnung zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1f DS-GVO (Abwehr von Ansprüchen), ggf. sofern erteilt Einwilligung, Art. 6 Abs. 1a DS-GVO

Ihre Zugriffsdaten (siehe oben unter Punkt 2 aufgeführte Daten) verarbeiten wir zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten. Wir verfolgen dabei insbesondere folgende berechtigte Interessen: 
•        Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere der Sicherheit der Webseite;
•        Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
•        Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
Rechtsgrundlage: Im Rahmen der Interessenabwägung zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1f DS-GVO
 

4. Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu den oben genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Fakturierung sowie Vertrieb und Marketing. Sofern wir Auftragsverarbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Geschäftsbetriebes oder Sie in die Datenübermittlung eingewilligt haben. Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.  

 
5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
IP-Adressen werden anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus beispielsweise der eigentlichen IP-Adresse 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages über Kontaktformular oder per E-Mail umfasst.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

 
6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Die zur Verfügung gestellten Daten werden innerhalb der Europäischen Union sowie in den USA verarbeitet. Beachten Sie bitte, dass wir mit Empfängern Ihrer Daten für Staaten ohne Angemessenheitsbeschluss der Kommission nach Artikel 45 DS-GVO, wie dies bei den USA der Fall ist, sicherstellen, dass diese nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert sind (wie z.B. MailChimp). Dies vor dem Hintergrund, um Ihre Daten zu schützen und um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu erreichen.

 
7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
Jede betroffene Person hat

•  das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO (d.h. sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen),

•  das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO (d.h. für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung dieser Daten verlangen),

•  das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO (d.h. Sie haben ggf. das Recht, die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn z.B. für eine solche Verarbeitung kein legitimer Geschäftszweck mehr besteht und gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung nicht erfordern),

•  das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO (d.h. sie haben ggf. das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln).

Ferner können Sie Einwilligungen, grundsätzlich mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Zusätzlich möchten wir auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art 21. DS-GVO hinweisen:

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DS-GVO, das wir zur Fragebogenauswertung oder für Werbezwecke einsetzen. 
 
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
 
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und es fallen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen an.
 
Der Widerspruch ist, wenn möglich, zu richten an:
VIA Schankhalle Pfefferberg gGmbH
GSG-Hof Geneststr.5
Eingang: Reichartstr. 2 | Aufgang G
10829 Berlin

oder per E-Mail an: datenschutz@via-urquiza.de

 
 
8. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling?
Im Rahmen des Zugriffs auf unsere Webseite bzw. im Rahmen der Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

 
9. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten? 

Im Rahmen unserer Webseite müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Nutzung unserer Webseite technisch bzw. aus IT-Sicherheitsgründen erforderlich sind. Sofern Sie die vorgenannten Daten nicht bereitstellen, können Sie unsere Webseite nicht nutzen.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Andernfalls können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

 
10. Newsletter
Mit den folgenden Hinweisen informieren wir Sie über unseren Newsletter sowie das Anmelde-, Versand- und Auswertungsverfahren. Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Erhalt des Newsletters und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Newsletter-Inhalt: Wir versenden Newsletter und E-Mails mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur auf Basis der Einwilligung der Empfänger oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Sie erhalten in unseren Newslettern Informationen zu unseren Veranstaltungen, Angeboten und Aktionen sowie Informationen rund um unser Unternehmen.

Double-Opt-In: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. nach Anmeldung zum Newsletter senden wir Ihnen eine E-Mail, in der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Diese Bestätigung dient dazu, dass sich bei unserem Newsletter nur Personen anmelden, die auch tatsächlich Zugriff auf die angegebene E-Mail-Adresse haben. Die Anmeldungen zum Newsletter protokollieren wir, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Newsletterdienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldung: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Newsletterdienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/). MailChimp nutzt nach eigenen Informationen die Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services. Der Newsletterdienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Newsletter enthalten einen sog. Web-Beacon, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Newsletterdienstleister abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Newsletterdienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und die Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1a, Art. 7 DSGVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis des § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1f DS-GVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit abbestellen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

 
11. Cookies
Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung. Cookies dienen der Sicherheit oder sind zum Betrieb unserer Webseite erforderlich (z.B. für die optimale Darstellung der Website auf verschiedenen Endgeräten) oder um Ihre Entscheidung bei der Bestätigung unseres Cookie-Banners zu speichern.

Wir verwenden „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Webseite abgelegt werden und teilweise die Nutzung unserer Webseite überhaupt erst ermöglichen. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies werden spätestens gelöscht, wenn Sie die Nutzung unserer Webseite beendet haben und den Browser schließen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies zu Funktionseinschränkungen dieser Webseite führen kann.

Wir verwenden keine Tracking-Cookies.

Datenschutzbeauftragter

 

 

Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage unentgeltlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir sind stets um die Richtigkeit und Aktualität Ihrer Daten bemüht. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert sein, bitten wir um Benachrichtigung, damit wir Ihre Daten umgehend berichtigen können. Auf Verlangen hin, werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, diese für eine weitergehende Verwendung sperren oder diese löschen insoweit dies nicht geltenden gesetzlichen Bestimmungen entgegensteht.
Wenden Sie sich hierfür sowie für alle anderen Belange zum Thema Datenschutz bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Rechtsanwalt Asmus Eggert
mip Consult GmbH
Alte Jacobstraße 77
10179 Berlin 

datenschutz@via-berlin.de

Impressum

 

 

URQUIZA | Tango Argentino
Inh.: W. Núñez
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin

Telefon: 030 48 49 69 89

Bankverbindung: Kto. Inh.: W. Nunez - IBAN DE64 1005 0000 6011 8811 98 - SWIFT-Code BELADEBEXXX
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gewerbeamt Stadt Berlin.
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: gem. § 27 a UStG: 34/458/02485
Ust.-ID: DE 227852997

 

Träger des Hauses:
VIA Schankhalle Pfefferberg gGmbH
Schönhauser Allee 175
10119 Berlin
Telefon: 030 47 37 73 62 40
Telefax: 030 47 37 73 62 50

Geschäftsführung: Uwe Gervink, Ralf Möller-Flohr
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 149024B

Umsatzsteuer-IdNr: DE 20139491

Redaktion: Ute Mang
Webdesign: AMT FÜR GESTALTUNG, Berlin
Programmierung: WEMOVE, Berlin
Fotografie: N. N.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich